Lambda Bund ist der bundesweite Verband, zu dem auch das Projekt in&out gehört. Bei Lambda Bund setzen sich junge queere Menschen für eine Verbesserung ihrer Lebenssituation ein: Für mehr Freiräume, mehr Möglichkeiten, mehr gesellschaftliche Teilhabe, mehr Vernetzung und Austausch – und weniger Diskriminierung, weniger Angst, weniger schiefe Blicke. Um das zu erreichen, handeln wir auf verschiedenen Ebenen:

  • In&Out bietet bundesweit Beratung für junge LSBTIQ* Menschen an.
  • Durch Jugendbegegnungen und Workshops erleichtern wir jungen queeren Menschen das Kennenlernen und den Austausch untereinander.
  • Verschiedene DIY-Projekte stärken das Selbstbewusstsein und erleichtern es, die eigene Stimme zu erheben.
  • Wir setzen uns auf Bundes- und Länderebene auch politisch für unsere Interessen ein.