In der Beratung konzentrieren wir uns auf die persönliche Situation und die Handlungsmöglichkeiten der Ratsuchenden. Unsere Beratung basiert somit auf den Grundsätzen und Techniken der personenzentrierten Gesprächstherapie und der systemisch-lösungsorientierten Kurzzeittherapie. Für unsere Beratung gelten deshalb folgende Grundsätze:

  1. Wir akzeptieren die Ratsuchenden so, wie sie zu uns kommen.
  2. Wir würdigen die Situation, in der sich die Person befindet.
  3. Wir nehmen die Ratsuchenden ernst.
  4. Wir achten die Werte und Gefühle der Ratsuchenden und halten uns als Berater*innen mit unseren eigenen Gefühlen und Werten zurück.
  5. Wir vermeiden Ratschläge und geben keine Lösungen vor, sondern unterstützen dich dabei, einen Weg zu finden, der für dich passt.
  6. Wir versuchen, die Ratsuchenden dazu zu bewegen, ihre eigenen sozialen Netzwerke zu nutzen.
  7. Wir überlassen es den Ratsuchenden, welche Themen wie ausführlich behandelt werden.
  8. Jede*r hat ein Recht auf Anonymität.
  9. Wir halten unsere Schweigepflicht ein.
  10. Wir achten auf unsere eigenen Grenzen.
  11. Wir wahren eine beraterische Distanz und gehen keine Freund*innenschaften und Beziehungen mit Ratsuchenden ein.

Fragen zu diesen Grundsätzen kannst du uns gerne am Anfang deiner Beratung oder auch später noch stellen!